Illustration

 

Zedleriana

Materialien zu Zedlers Universal-Lexikon

Als der Leipziger Verleger Johann Heinrich Zedler 1732 begann, sein "Großes vollständiges Universal-Lexikon" herauszubringen, war allein aufgrund des geplanten Umfangs dieses Unternehmens absehbar, dass im Fall eines erfolgreichen Abschlusses ein Nachschlagewerk von maßstabsetzender Bedeutung vorliegen würde. Und in der Tat gilt "der Zedler" heute unbestritten als wichtigste deutschsprachige Enzyklopädie des 18. Jahrhunderts.

Um dieses Werk einer möglichst großen Nutzergruppe leichter zugänglich zu machen, hat die Bayerische Staatsbibliothek eine digitalisierte Fassung des Lexikons ins Internet gestellt. Die "Zedleriana" verstehen sich als ein ergänzendes Angebot, das Materialien zum Lexikon und seiner Entstehung zusammenführt. Die Abteilung Lexikon-Redakteure bietet biographische Informationen zu den wichtigsten Mitarbeitern, während das zweite Kapitel Herstellung und Druck des Lexikons zum Thema hat. In einer dritten Sektion werden Artikelkommentare als kurze Charakterisierungen ausgewählter Lexikon-Beiträge zusammengestellt. Der vierte Teil schließlich ist der Literatur zum Zedler gewidmet. Hier werden Rezensionen wichtiger Literatur sowie drei einführende Aufsätze angeboten.

Hervorgegangen sind diese Seiten aus einer Übung an der Universität Essen im Sommersemester 2001, die das Zedler'sche Universallexikon zum Thema hatte und von der Redaktionsleiterin der "Zedleriana" angeboten wurde. Diese Seiten sollen jedoch nicht nur Ergebnisse der Übung dokumentieren, sondern weiter gepflegt und um neue Materialien erweitert werden. Die Redaktion würde sich daher über Kommentare, Vorschläge und ggf. auch Beiträge zum Thema "Zedler" freuen. Reaktionen und Anfragen bezüglich dieses Angebots richten Sie bitte an die Redaktion Zedleriana.

Weitere grundlegende Informationen zu diesem Angebot enthalten folgende Seiten:



© Redaktion Zedleriana 2002  Zum Seitenanfang
 
Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK Mehr erfahren